Bûche de Noël

Ein Weihnachtsnachtrag 🙂

In Frankreich gehört zu den Weihnachtstraditionen die (der?) sogenannte Bûche de Noël. Dabei handelt es sich um einen Kuchen, der möglichst wie ein Holzstück auszusehen hat. Die Geschichte der Bûche ist bei Wikipedia nett zusammengefasst — welchen Ursprung man diesem Kuchen nun auch zugestehen mag, er ist jedenfalls hübsch anzusehen.Ich beschloss, meiner Familie einen solchen Kuchen mitzubringen und bestellte beim Bäcker um die Ecke einen. Es war zwar schwierig, das Ding unbeschadet nach Hause zu bringen, aber ich habe es geschafft — und es war einer der besten Schokokuchen, die ich in meinem Leben jemals gegessen habe! Meine Familie stimmte zu, die Bûche kam also sehr sehr gut an — nächstes Jahr also wieder! 🙂 Hier ist ein Foto „meiner“ Bûche de Noël:

 

Bûche de Noël

Die Bûche de Noël, die ich für Weihnachten gekauft hatte

 

This entry was posted in Allgemein, Leben in Paris and tagged , , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen