Internetverbindung!

Jaaaa … mein Internetzugang in der Résidence funktioniert wieder. Ich war heute extra bei der Informatikabteilung des Instituts um nachzufragen. Meine Güte, war das peinlich …

Ich bin also dort hin, mit meinem Computer, und habe erklärt, dass seit meiner Rückkehr nach Weihnachten der Internetzugang nicht mehr funktioniert. Nach langem Suchen in den Listen der Abteilungen des Instituts fand man schließlich meine Abteilung (allein das dauerte, meine Güte …), auch meinen Computer. Man überprüfte die Mac-Adresse. Man schloss den Rechner ans Netzwerk an. Und dann wurden die Verbindungseinstellungen überprüft.

Es war eine statische IP-Adresse eingestellt. Eine statische. Ich war ja sowas von perplex! Ich konnte mir beim besten Willen nicht erklären, woher das käme — natürlich glaubte mir das dort keiner. Man konnte in den Blicken regelrecht das „Jaja, diese User, die sagen immer, das käme von alleine, aber in Wirklichkeit geben sie nur nicht zu, dass sie was verstellt haben“ lesen. Meine Güte, war mir das peinlich — so was Banales!

Kaum war ich zuhause, rief ich via Skype Tobi an und erzählte ihm die ganze Geschichte. Der guckte plötzlich betreten und meinte: „Ach, statische IP … die hab ich eingestellt, um einen Router zu konfigurieren … ich dachte, das hätte ich wieder geändert …“.

Bin ich froh, dass das alles wieder geht 🙂 Und als Wiedergutmachung bringt mir Tobi bei seinem baldigen Besuch hier sogar Maultaschen, Spätzle und Gott-weiß-was-noch mit. Juhu!

This entry was posted in Allgemein and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Internetverbindung!

  1. Tobi says:

    Moment, Moment, dazu gibt es folgendes zu sagen:

    Als Susanne (nach der Routerkonfiguration) bei mir war funktionierte das Internet wunderbar, was bei einer statischen IP eigentlich nicht funktionieren dürfte. Ich konnte ja nicht wissen, dass sie, trotz vorhandenem Netzwerkkabel, über WLAN ins Internet ging…

    So, das konnte ich einfach nicht so stehen lassen! 🙂

Kommentar verfassen