Weihnachtsmarkt in La Défense

Am Samstag war ich endlich, endlich, endlich mal auf einem richtigen Weihnachtsmarkt. In La Défense, dem „Bankenviertel“ in Paris, also dort, wo die vielen verglasten Hochhäuser stehen, alles ultramodern aussieht und am Wochenende so gut wie kein Mensch unterwegs ist, wurde auch ein Weihnachtsmarkt aufgebaut. Er steht auf dem Platz, der von den Hochhäusern umgeben wird, besteht aus lauter kleinen Hütten und ist sehr gemütlich und schön. Vor dem Weihnachtsmarkt steht eine für mich eher ungewöhnliche, aber doch recht hübsche Lichtdekoration (rosa und weiß), an den Ständen gibt es jede Menge zu essen, viel Kleinkram, Weihnachtsdeko, Bastelzeug, Küchenartikel, Backzubehör, Kleidung, … ein richtiger Weihnachtsmarkt eben. Die verschiedenen Stände haben ab und an Weihnachtsmusik, es duftet nach Glühwein und man kommt sehr in Weihnachtsstimmung — toll! Ich habe es sehr sehr genossen, nur der Schnee hat gefehlt, sonst war alles ganz toll! Ich habe ein paar Fotos für euch gemacht:

This entry was posted in Leben in Paris and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen