Französische Gebärdensprache!

Das muss ich euch doch jetzt auch noch kurz erzählen … in der Metro saß ich neben einem älteren Paar, das immer, wenn grad keiner guckte, unauffällig über Gesten kommunizierte. Durch meine geringfügigen Kenntnisse der deutschen Gebärdensprache fällt mir sowas aber auf, und, wie ihr, die ihr mich kennt, sicherlich erwartet habt, ich sprach die beiden an. Tatsächlich stellte ich fest, dass sich die französische gar nicht so sehr von der deutschen Gebärdensprache unterscheidet, ich habe vieles verstanden und konnte mich ein wenig mit den beiden unterhalten. Ich habe sogar mehr verstanden als mit hörenden, sprechenden Franzosen …

Es war jedenfalls sehr nett und ich habe mich gefreut und offensichtlich haben sich auch die beiden gefreut — also alles optimal! 🙂

This entry was posted in Leben in Paris and tagged , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen