Weihnachtskarten 2017

Dieses Jahr habe ich mit meiner Familie in der Vorweihnachtszeit so viele Bastelabende wie noch nie verbracht 🙂 Es macht unglaublichen Spaß, zusammen zu werkeln und sich beim Basteln der Weihnachtskarten immer wieder gegenseitig zu inspirieren – viele der Karten wären nie entstanden, hätten wir sie nicht gemeinsam entwickelt! Ich präsentiere euch hiermit voller Stolz die kreativen Weihnachtskarten des Jahres 2017!

Die folgenden Karten bestehen aus Farbkarton mit zwei Mustern des diesjährigen Weihnachts-Designpapiers von Stampin‘ Up. Vorne auf die Karte habe ich mit Abstandsklebern jeweils ein ausgestanztes Stickmuster-Oval mit einem farblich perfekt zum Designpapier passenden „Fröhliche Weihnachten“ geklebt.

Weihnachtskarten 2017

Weihnachtskarten 2017

Natürlich kamen auch unsere altbekannten, wunderschönen Weihnachtstempel von Butterer zum Einsatz, zum Beispiel dieses Weihnachtsdorf. Wir haben hier lediglich den Hintergrund ein bisschen aufgepeppt. Wie schon erwähnt, habe ich mir eine Big Shot zugelegt, eine Präge- und Stanzmaschine, um diese schönen Stickmuster-Ovale für die vorherigen Karten Stanzen zu können. Außerdem habe ich mir aber auch eine Prägeschablone mit Schneeflocken besorgt, die das blaue Hintergrundpapier großartig in Szene setzt.

Weihnachtskarten 2017

Außer einer weiteren Prägeschablone mit Musiknoten gab es dieses Jahr natürlich auch einen neuen Weihnachtstempel von Butterer 🙂

Weihnachtskarten 2017

Tja, was soll ich sagen – ich habe bei eBay auch noch eine Stanzform für eine verschneit aussehende Kirche gefunden! In Kombination mit geprägtem blauem Papier sieht das großartig aus!

Weihnachtskarten 2017

Die schlichtere Variante gefällt mir aber auch sehr gut.

Weihnachtskarten 2017

eBay hatte auch noch diese Stanzform O:-) Der Schriftzug ist mittels Embossing von Goldpuder entstanden.

Weihnachtskarten 2017

Ich habe mit auch noch ein weiteres Designpapier bestellt, es zeigt schwarze Noten auf weißem Grund (und umgekehrt, dazu später mehr). Diese Karte gefällt mir auch sehr gut, sie besteht aus nur drei Elementen: blauem Farbkarton, Designpapier und einem weiteren Stück blauen Farbkartons mit in Silber embosstem Stempel.

Weihnachtskarten 2017

Auch weißes Papier lässt sich schön prägen. Ich persönlich finde diese beiden Varianten allerdings ein wenig blass.

Weihnachtskarten 2017

Mit dem Spruch “ O Freude über Freude“ aus einem meiner Stempelsets wusste ich lange Zeit nichts anzufangen, bis mir auffiel, dass es wir ein Liedtext klingt. Darum ist dann noch diese Karte entstanden.

Weihnachtskarten 2017

Blau und Weiß sind meine Lieblingsfarben für Weihnachtskarten, auch, wenn sie Recht kalt wirken. Darum habe ich von dieser Variante gleich mehrere angefertigt!

Weihnachtskarten 2017

Durch das Arbeiten mit Stempelfarben, die exakt mit dem Farbton des Papiers übereinstimmen, kann man schöne Hintergründe selbst gestalten.

Weihnachtskarten 2017

Wie gesagt, ich mag Blau und Weiß zu Weihnachten 🙂

Weihnachtskarten 2017

Ein weißer Hintergrund voller Schneeflocken schien mit perfekt zur stillen Nacht zu passen.

Weihnachtskarten 2017

Der Stempel „Stille Nacht“ lässt sich auch prima mit der Kirche kombinieren.

Weihnachtskarten 2017

Nicht immer müssen es Doppelkarten sein. Hier zwei einfache Karten (je Vorder- und Rückseite), alle benutzten Stempel sind aus dem Stampin‘-Up-Set „Wie ein Weihnachtslied“.

Weihnachtskarten 2017Weihnachtskarten 2017

Und hier nun noch eine Karte, die mir besonders gut gefällt. Der Weihnachtsbaum und der Umschlag sind aus dem Designpapier mit weißen Noten auf schwarzem Grund, die Karte haben wir mit einer Prägeform für Schneefall geprägt und den Umschlag haben wir passgenau mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge gemacht. Der Weihnachtsbaum selbst besteht aus vier Rechtecken (halben Quadraten), die in Form gefaltet wurden. Oben auf den Baum kam dann noch eine lila Schleife. Ist die Farbkombination lila-weiß-schwarz nicht beeindruckend?

Weihnachtskarten 2017

Ich hoffe, unsere Karten haben euch so gut gefallen wie uns und den Empfängern! Zusammen Karten basteln ist einfach schön 🙂

This entry was posted in Basteln and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Weihnachtskarten 2017

  1. Juliane says:

    Das sind wirklich wunderschöne Karten! Ich habe mich über meine sehr gefreut!

Kommentar verfassen